Histoires Continentales
Polen Politik Wirtschaft

Nach den Wahlen in Polen: Jarosław Kaczyński als Garant für das nationale Kapital?

Neben Ungarn gilt Polen als enfant ter­ri­ble inner­halb der Europäischen Union. Die Justizreform, die natio­na­li­sti­sche Geschichtspolitik und ande­re gesell­schafts­po­li­tisch frag­wür­di­ge Massnahmen der seit 2015 regie­ren­den Partei Prawo i Sprawiedliwość (Recht und Gerechtigkeit, PiS) sor­gen auf

Weiterlesen