Histoires Continentales
Сергей Шнуров, фестиваль "Рок над Волгой" 2012
Politik Popkultur Russland

Musik für den Muzhik. Wie «Leningrads» Stereotypen-Pop den politischen Status quo zementiert

Dass Popkultur nicht ein­fach bestehen­de Identitäten insze­niert und kom­men­tiert, son­dern die­se aktiv mit­ge­stal­tet, ist unstrit­tig. Besonders Musik wird und wur­de von Machthabern aller poli­ti­schen Systeme gern als Mittel der Identitätsstiftung ein­ge­setzt. Gleichzeitig ver­fügt Populärmusik —

Weiterlesen